Jansen Folkers - Violine

Geboren 1972 in Eberswalde / Brandenburg, beginnt Folkers mit 5 Jahren das Geigenspiel. Die ostdeutsche Sportförderung will Ihn als Boxer anwerben, stattdessen bestreitet er mit 10 Jahren erste erfolgreiche Geigenwettbewerbe und wird 1988 Preisträger im DDR-Vergleich.

Mit dem Fall der Berliner Mauer 1989 stehen ihm mit einem Mal viele Wege offen: Noch während seines klassischen Violinstudiums, das er mit dem Diplom zum Orchestermusiker abschliesst, spielt er im Deutschen Sinfonieorchester DSO unter Vladimir Ashkenazy. Folkers widmet sich dem Jazzstudium in New York; er spielt Tango im Quintett mit dem Argentinier Coco Nelegatti und verlustiert sich mit Mariachi dos Mundoser in der Musik Mexikos; er wagt Crossoverkonzerte im Schauspielhaus Berlin mit dem Gitarristen Frank O´Nell.

Als Straßenmusiker tourt er durch Frankreich und Italien.

Zur Zeit ist Folkers Konzertmeister der Disney-Produktion “König der Löwen“ im Hamburger Hafentheater. Daneben ist er mit seinen eigenen Bands und als Studiomusiker beschäftigt. Sein Talent veredelt Produktionen fürs Kino, Fernsehen und Radio. Live hat er in der Vergangenheit Künstler wie den Schauspieler Matt Damon, die Frank Zappa Band und Nena bei ihren Konzerten unterstützt.

weitere Infos zu Jansen Folkers - www.jansenfolkers.com
nelegattifolkers.com betaversion